Wie KANN man denn ein Buch KEIN KAMPF nennen? Hat mich eine grüne Krampfhenne gefragt. Das ist ganz einfach. Wenn man mir zum Hitlergeburtstag das Haus anzünden kann, kann ich als Antwort auch mein Buch KEIN KAMPF nennen. Wenn das irgendeinem Nazi nicht paßt, soll er doch ab zum Südpol, wo nach einer beliebten Nazi-Esoteriker-Theorie sich Adolf seit 1945 im ewigen Eis versteckt, und sich da beschweren.

Freitag, 2. Juli 2010

Meine allererste Berührung mit der Politik - Perry Rhodan oder Willy Brandt?

 Keine Angst, ich werde nicht erzählen daß ich bei der Flucht meiner Eltern aus der Ostzone (so hieß die DDR damals. DDR? Die 5 neuen Länder . . .)  in den freien Westen als Embryo etwas durchgeschüttelt wurde. Da wußte ich ja  noch nicht, daß dies schon politisch verursacht war, denn meine Eltern flohen vorsorglich bevor die Kommunisten meinen Vater ein zweites Mal unschuldig einsperren konnten, wie sie es nach dem 17. Juni 1953 getan hatten.

Auch als ich als gewalttätiger evangelischer Fremder (also quasi als Heide) aus dem katholischen Kindergarten flog (ich hatte die brutale Frechheit besessen ein einheimisches Unterschichtenkind (Lehrereltern) zurückzuschubsen nachdem es mich grundlos geschlagen hatte, darum war ich natürlich der Angreifer für die verblödete aufsichtführende Nonne, denn Einheimische haben immer Recht - heute ist es umgekehrt) sah ich das nicht politisch. Ich war ja ein kleines Kind und fand die alte Kuh einfach blöd - genauso wie den geistig zurückgeblieben Schläger. Würde mir das Ganze heute passieren , käme ich wohl an diesem Tag nicht lebendig heim.
So ändern sich die Zeiten. Es hat sich eben nichts geändert.

Richtig politisch wurde es für mich erst im Willy-Jahr.
Da war ich immer noch ein Kind, und die zwei Schulschläger vom Internat nebenan zogen klassenkämpferisch über den Schulhof und nahmen sich die Kleineren vor: "Für oder gegen Willy Brandt?"
Natürlich traute sich unter den vorgehaltenen Fäusten keiner gegen Brandt zu sein, zumal wir alle noch andere Interessen hatten als wer da nun Bundeskanzler oder Kiesekanzler wird.
Ich war gerade von Fix- und Foxi (Herausgeber Rolf Kauka, viele Jahre später schlug ich ihn als Bundespräsident vor, diese Begegnung hier auf dem Schulhof muß also politisch prägend für mich gewesen sein) umgestiegen auf Perry Rhodan und Ren Dhark. Hatte mich also von den Comics zu den Romanheften weiterbewegt.
Als die zwei Brutalos mich an die Pausenhofwand drückten und fragten "für oder gegen Willy", hatte ich das Gefühl im Film zu sein (damals, oder auch erst später, gab es einen Fernsehfilm über Stauffenberg, da schrien die in den Bendler-Block eindringenden Soldaten die vermuteten Putschisten auf die sie dort trafen an: "für oder gegen Hitler", freundlicherweise bevor sie Kopfschüsse verteilten), und so gab ich spontan (das Wort schlagfertig möchte ich aus begreiflichen Gründen nicht verwenden) die filmreife Antwort "für Perry Rhodan".
Darüber wurde rundum gelacht und weil man die Revolution nicht lächerlich machen darf, hatte ich mir schneller als ich gucken konnte rechts und links eine eingefangen.
Eigentlich waren es also ZWEI erste Berührungen mit der Politik, und die taten ganz schön weh.
Die gesellschaftspolitische Unterweisung in Demokratie gab mir übrigens ein Junge mit dem schönen Nachnamen Marx. Das wiederum war reiner Zufall, Jahre später lernte ich auch nette Menschen mit diesem im Rheinland häufigen Namen kennen.
Trotzdem erinnere ich mich daran als erste Begegnung mit dem Marxismus-Brutalismus.

Jahrzehnte später fragte mich einmal ein kommunaler Wahlleiter, woher denn meine für ihn unverständliche politische Motivation rühre. Dem erzählte ich die Episode vom Schulhof, worauf seine Ohren parteifarben anliefen und er polterte, nie, nie niemals sei so etwas je geschehen in dem Jahr des gesellschaftlichen Aufbruchs, als der heilige Willy gewählt wurde. Zu seinem Glück herrschte bei uns auf dem Schulhof kein Krieg, sonst hätte ich es vielleicht als Leugnung von Kriegsverbrechen betrachtet.

Zu diesem Kapitel erzählen mir doch glatt ein paar Linke, das habe  doch aber  nichts mit Politik zu tun.
Komisch, teils dieselben Leute die sonst immer der Meinung waren, alles sei politisch.

Kommentare:

Waldarbeiter hat gesagt…

Heute im Stadtwald 12:30 Stand der SPD.
Motto: SPD - WIR TUN WAS.
Muhahahaha!

Anonym hat gesagt…

Selbstverständlich ist ALLES politisch. Der verwirrte Schreiber versteht die gesellschaftlichen Zusammenhänge nur nicht.

WOTAN hat gesagt…

Wenn alles politisch ist, warum kann man sich dann nicht mit dem Autor auf dieser Ebene auseinandersetzen, sondern versucht ihn noch zu verarschen und runter zu putzen?
Ich habe schon einige Kommentare hier gelesen und bin erstaunt wie
selbstherlich hier einige ihren Müll absondern!
Scheinbar ganz besonders die Herrschaften von den Grünen und Linken.
Eigentlich klar!
Bei denen zählt nur eine Meinung, und das ist die Ihre, so verworren und irre die auch ist!
Hauptsache mal was abgesülzt!
Die SPD-Gnome sind sowieso nur Wendehälse und haben ehe meist nur Durchhänger!
Die Schlips- und Rüchenblusenfraktion aus der schwarzen Ecke ist mal wieder ganz auf sich slbstverliebt Konzentriert
und würde am liebsten alles hier verbieten was nicht in Ihrem Sinne ist!
Warum kann dieser Autor als Kritiker nicht seine Meinung frei kund tun ohne gleich angefeindet, verarscht oder verhöhnt zu werden?
Sind wir in Deutschland schon soweit, dass wir die Meinung eines Anderen schon garnicht mehr akzeptieren?
Was soll das?
Schließlich schreibt der Autor etwas aus seinem Leben, was er erlebt hat und interpretiert es wie er es heute sieht!
Es sind also seine Erinnerungen und nicht die von anderen!

Irrenhaus hat gesagt…

Es dreht sich einer wie er es gerade braucht.
Fragwürdig.

Rubberduck hat gesagt…

Genau die Grünen und die Linken drehen sich immer alles so zurecht wie sie es brauchen für ihre verschrobene Denkweise

Birte Ungemach hat gesagt…

Von wegen verschrobene Gedanken bei den Grünen.
Die grünen haben eine neue Zeitrechnung in diesen Land angefangen und für etliche saubere Lösungen gesorgt!
Auch der Umgang untereinander hat einen ganz neuen Stiel bekommen mit mehr akzeptanz und menschlichen Verhalten!
Jeder Mensch wird nun akzeptiert und niemand ist illegal.
Selbst der kleingeistige Autor und Kritiker dieses Werkes "Kein Kampf"
ist durch die Grünen akzeptabeler geworden.
Als ignoranter Hessenhenker und querdenkender Spießer kann er auch in unterschiedlichster Form Kritik üben dank der Grünen und deren Vorarbeiten, das sollte man nie vergessen!
Wer weiß wo wir wären, würde es die grüne Politik nicht geben?!

Birte Ungemach hat gesagt…

Übrigens, wenn Israel eine ach so tolle Demokratie im Nahen Osten wäre, dann würden sie mit ihrem Geheimdienst Mossad nicht alle Nachbarstaaten tyrannisieren!
Den Militärstiefel der israelischen Truppen haben auch schon alle rings um dieses land zu spüren bekommen und das ohne Gnade!
Das soll also das Land des Friedens und der Verständigung sein.
Und jeder soll absolutes Verständnis für Israel aufbringen1
Da wird mir doch einiges klar!
Und am besten provozieren wir da doch mal gleich alle und hängen deren Fahne ins Fenster oder an Masten.
Verstehe!
Übrigens nur kleinkarrierte Korintenkaker halten einen jeden Tipfehler vor und reiten darauf rum!!!

WOTAN hat gesagt…

Schon mal aufgefallen, daß Israel nur von Feinden umgeben ist?
Und zwar Moslems, die jeden Juden gerne im Meer ersaufen würden und die die jüdischen Kinder gerne in ihrem "Feuer der Gerechtigkeit" ebenso gerne verbrennen möchten!
Sind das aber noble Nachbarn Birte!
Und das sollen Menschen mit Ehre, klaren Verstand und Leute mit Menschenwürde sein, die soetwas äußern?
Ich denke, da würde sich jeder gegen wehren und seine Armee einsetzen damit dies eben nicht geschieht!
Bis jetzt haben sich die Israelies nur verteidigt und sie tun es noch und zwar gegen die Palestinenser!
Denn wer mit Raketen auf Kindergärten und Schulen schießt, hat es nicht besser verdient!
Einige Male hat Israel denen die Hand zum Frieden gereicht und wie haben die geantwortet? Mit Raketen und Bomben!
Irgendwann ist bei jedem der Bogen überspannt und es kann lange dauern bis man sich dann wieder beruhigt hat!
Immer daran denken, jeder von uns hat seine Grenzen!!!

RA hat gesagt…

Das gibt es ja gar nicht!

"Wer weiß wo wir wären, würde es die grüne Politik nicht geben?!"

Auf dem Mars!

Birte Ungemach hat gesagt…

Auf dem Mars?
Sonst geht es aber noch?
Beschissene, männliche Schlauberger!
Wahrheiten könnt ihr genauso wenig vertragen wie Kritik!
(siehe fakten u. fiktionen)
Volle Kiste mit selbstbeweihräuchenden Maschotypen!Kleinkarrierte, gehirnkranke Selbstdarsteller unterster Schublade! Alles voll krank!

RA hat gesagt…

@ Birte Ungemach

Was soll der dämliche, Verzeihung, damenhafte Link zu dieser komischen Partnervermittlung?

Brauch ich nicht, hab schon nen Freund.

Zum Mars: die VR China (Europa nicht, das habt ihr ja erfolgreich kaputt gemacht) wird den Mars schon relativ bald kolonisieren, da könnt ihr grünen Krötenwanderer euch noch so sehr auf den Kopf stellen.

Birte Ungemach hat gesagt…

Der Hessenhenker denkt also ich bin widerlich.
Widerlich sind dagegen diese selbstherrlichen Maschoblogger die nur ihre Meinung zählen lassen
(fakten u. fiktionen) und vor Dummheit und Selbstbeweihräucherung nur so strotzen!
Der Text hier über "Kein Kampf" ist so einfallslos und kraft-, so wie kernlos verfaßt, dass man denken könnte das ein annähernd Praktischbildbarer ihn verfaßt hätte.
Was sollen die ganzen merkwürdigen Andeutungen da drinne, komm doch mal auf den Kern!
Und da gibt es Stellen, die sollen wohl komisch sein aber der einzigste der darüber lachen kann ist wohl der Autor selber!
Also Schwachsinn!
Deshalb ist mir schon klar mit was für Bloggern ich es hier zutun habe.
Welche "Geisteskinder" ihr seid ist mir schon sehr klar!
Ich entschuldige mich noch, daß ich Praktischbildbare mit Leuten wie Dir und den anderen Idioten verglichen habe! Und zwar bei den Praktischbildbaren! Die haben mehr Charakter, menschlichkeit und Substanz als sowas wie ihr!

Hudson hat gesagt…

@Birte Ungemach

Ich frage mich schon eine ganze Zeit, seit dem ich deine Kommentare
lese Birte, wo du dein Abi gemacht hast?
Deinem Schreibstiel und deiner Schreibfehlerquote nach kann das nur eine Baumschule (Brettergymnasium) oder eine Scheißegal-Waldorfschule gewesen sein!
Du sprichst/schreibst von praktisch Bildbaren und ich frage mich wer dich praktisch gebildet bzw. ausgebildet hat?
Was für eine Uni hat sojemanden wie dich zum Studium angenommen und so einen Abschluß als Lehrerin machen lassen?
Für mich einfach unvorstellbar!
Wie kann so jemanden auf Lehramt studieren lassen?
Das war doch bestimmt die Uni in Verarschmichstadt!
Bei uns in Marburg gibt es die Lahnwerkstätten vielleicht solltest du dir dort Nachhilfe geben lassen!
Die praktisch Bildbaren dort sind garantiert besser drauf wie du!
Unglaublich was du für ein Bild hier ablieferst!

Birte Ungemach hat gesagt…

Hudson

Ich finde es ungeheuerlich und eine üble Schweinerei was du dir erlaubst über mich hier zu urteilen!
Aber um deine Neugier zu befriedigen, ich habe eine ausgezeichnete Waldorfschule besucht und mein Studium habe ich in Köln und in Marburg absolviert!
Ich bin dann hier in Marburg hängen geblieben und konnte dann Glücklicherweise hier mein Lehramt antreten.
Ich frage mich was ausgerechnet dich dazu qulifiziert über andere wie mich zu urteilen?
Mal über meine Fehlerquote zu reden, ich tippe sehr schnell und da kann sich sowas mal einschleichen und ich habe nicht immer den Nerv und die Zeit nochmal alles zu kontrollieren!
Und dass ich Unterricht in den Lahnwerkstätten nehmen soll ist wohl das dreisteste was ich gehört habe, was nimmst du dir heraus?!
Hudson nennst du dich, dann denke ich, dass ich dich kenne!
Bist du nicht hier in Marburg auf die EvB gegangen und dann auf die Kfm.?
Wenn das so ist dann kenne ich dich und ich kann nur sagen von dir hätte ich das nicht erwartet!
Nun zum Hessenhenker!
Ich bin letztens an deinen Laden vorbeigekommen und wollte mal schauen wie so deine Gefilde ausschauen!
Ich glaube du bist wohl geistig leicht abgedriftet.
Einen Schaukelstuhl und ein altes Gammelschild für 275.000,-€ anzubieten ist doch total beknackt!
Du hälst dich wohl für Josef Beuss?
Und das Innere deines Ladens ist der absolute Hohn!
Fantasiemüll und Scheiß wo man hinschaut, einfach lachhaft!
Ich wußte es spätpubertierende Spinner par excellance!
Kleingeister gefangen in ihren eigenen Spieluniversum.
Fehlt nur noch, dass du und deine
Anhänger Tutut-Figürchen über den Tisch schiebt!
Das ist unglaublich und unbeschreiblich irre was ich da gesehen habe und mir wohl auch noch vorstellen muß!
Scheint mir so als betreibst du einen Laden für Geistigzurückge-
bliebene!
Jetzt weiß ich aber schon genauer mit was für ein Geisteskind ich es zutun habe!
Wahrscheinlich mit einem Geistigen Tiefflieger!
Gesund kann das nicht sein, was du und deine Anhänger da betreiben!
Jetzt machen deine Politkommentare für mich Sinn.
Das ist nur Geistigerdünnschieß um zu Provozieren, mehr nicht!
Absolut substanzlos und nur Müll!
Du bist nur auf Verarsche aus!
Du bist wie ein kleines renitentes Kind!

RA hat gesagt…

Aber aber Birte, wer wird denn gleich in die Luft gehen?
Nächste Woche steht nämlich ein HB-Männchen zu einem günstigeren Preis im Fenster, quasi Kunst für den sozialen Wohnungsbau.

Was hast Du gegen Beuys? Beuys war ein Guter, ich hab's nur damals als ich ihn kennenlernte nicht gleich begriffen.

Weißt Du warum ich keine dreckige Badewanne zu dem Preis ins Fenster gestellt habe?
Hier war nämlich eine . . .
Die hat aber die SPD, als ihre Geschäftsstelle hier drin war, leider entsorgt.
Da siehst Du mal wie kunstfeindlich die Marburger Politik sein kann!

Birte Ungemach hat gesagt…

Siehst du Hessenhenker, du mußt scheinbar gleich alles ins Lächerliche ziehen!
Ich habe garnichts gegen Beuys, ganz im Gegenteil!
Und dass du ihn erst spät verstanden hast ist mir schon klar bei deinen nicht gerade großen Verstand!
Interessanter fand ich das Treffen von den merkwürdigen Gestalten am Freitag bei dir!
Wohl deine Anhänger!
Dieser Dicke, fette Mann in dem Tarnshirt kam ja am Samstag noch einmal am Nachmittag zu dir!
Ich hoffe du weißt, dass der militant ist und nicht gerade als Chorknabe einzustufen ist!
Von daher frage ich mich schon was für Treffen und Unternehmungen so bei dir da ablaufen? Doch seltsam!
Mir unterstellen ich sei ultragrün und unverbesserlich aber selber mit mehr als extremen Typen abhängen und zu seinen Anhängern zählen zu lassen.
Dieser dicke Typ wohnt doch in Weidenhausen wenn ich mich nicht irre, mal sehen ob ich über den nicht noch was herausbekomme?!

RA hat gesagt…

Langsam wird's psychopathisch . . .
Ich will ehrlich sein, zunächst habe ich ja geglaubt "Birte" sei ein Fake, da mache sich jemand einen Spaß und spiele hier die verdrehte Grüne nur.
Jetzt glaube ich das nicht mehr, es ist wohl eher so wie die Kripo mir vor Jahren mal als Ratschlag gab: ich dürfe nicht immer von mir ausgehen, wenn ich Geschreibsel anderer Leute beurteile.
Konkret ging es damals um ein rechtsextremes Flugblatt, in dem gegen mich gehetzt worden sein soll, weshalb mich die Kripo warnte.
Ich konnte mir den geschilderten Inhalt nur als Satire vorstellen, sowas KÖNNE doch niemand ernst meinen.
Nein, sagten mir die Fachleute von der Polizei, ich könne mir halt nur nicht vorstellen wie dumm manche Leute seien. Das liege daran daß ich mich (damals war ich Buchhändler) nur mit Leuten umgebe die Lesen und Schreiben könnten, die Welt bestehe aber leder nicht nur aus solchen Leuten.
Inzwischen kann ich mir ALLES vorstellen.

Wotan hat gesagt…

Laß die Vollhohle ziehen!
Mit sowas unterhält man sich nicht!
Schade um die schöne Zeit und um jedes Wort!

RA hat gesagt…

Wotan, oh mein Gott! Kannst Du mir zufällig ein rechtefreies Foto eines Bimssteins besorgen? (Ich komm drauf wegen dem Link . . .)
Als Illustration für mein Schutzengel-Kapitel?
Ich hab keine Lust auf eine Abmahnung und will mir nix aus dem Netz besorgen, da wird selbst bei "freigegebenen" Fotos soviel getrickst . . . Zum Beispiel werden freie Fotos plötzlich gebührenpflichtig, und die vorher legale Verwendung wird auf einmal ilegal. Merkt man aber erst wenn der Abmahnbrief kommt, wer kontrolliert schon täglich die Quellen, ob sich da was geändert hat?

ORCA hat gesagt…

Hallo Birte!

Ich sehe dich und ich weiß wer DU bist!

Du wolltest was über mich in Erfahrung bringen und herausbekommen wer genau ich bin und was ich mache?
Jetzt war ich schneller und rate mal was ich mit den Infos im Zweifelsfall mache?
Du scheinst ja ein verzweifeltes und ganz armes Würstchen zu sein!
Viel Spaß noch weiterhin mit Deinen
psychopathischen Leben!

Birte Ungemach hat gesagt…

Na ORCA!

Ich wußte doch, dass du militant bist und den Leuten drohst!
Das war es dann ja wohl mit der freien Meinungsäußerung hier in dem Blog.
Wenn so fette Typen wie du hier mitreden dürfen und gleich alles persönlich nehmen und strikt zuschlagen müssen!
Ich denke, das war es dann humorloses Pack!
Und bei allem was mir jetzt passiert und in meiner Umgebung, werde ich an dich/euch denken und entsprechende Hinweise geben!

ORCA hat gesagt…

Hey Birte!

Ich bin ein Typ voller Humor und Überraschungen!
Von mir gibt es halt physisch gesehen nur mehr wie von einem durchschnittlichen Menschen.
Ich sehe einiges gelassener wie andere Leute aber reagiere oft schneller wie diese!
Und so bist du schnell in mein Visier gewandert!
Das einzigste was ich gemacht habe ist, ich habe den Speer, den du auf mich gerichtet hast umgedreht und schon rastest du aus?
Ist doch seltsam!
Da frage ich mich doch was hattest du vor, was ich jetzt auf keinen Fall tun soll wenn es nach dir geht!?
Das stimmt uns doch nachdenklich oder?
Und dass du mich "fett" nennst ist zwar nicht schön aber von so einem
Ökohungerhaken nicht anders zu erwarten!

RA hat gesagt…

Hallo Birte, schon mal dran gedacht eine Selbsteinweisung in die Psychiatrie vorzunehmen?
Das was Du betreibst ist ja Kleine-Kinder-Stasi auf dem Niveau der gespielten Witze im Blauen Bock.

Birte Ungemach hat gesagt…

Ach ja!
Jetzt wollt ihr mich wohl so darstellen als ob ich den ganzen Stress und Terror hier verursacht habe.
Ich seid wohl nicht ganz beisammen?
Das ist unfair und stinkt nach übelsten Hinterhalt und Intriege!
Absolute Sauerei!
Dumm wie das aus dem mal Fliegen werden aber groß in die Ecke scheißen wollen!
Ihr wiedert mich an !

ORCA hat gesagt…

Hallo!
Wo ist denn unser Bembelersatz?

Birte Ungemach hat gesagt…

Ihr habt psychische Störungen übelster Art!
Blauer Bock - Bembelersatz.
Ihr seid nicht ganz dicht in der Oberstube!
Ihr solltet euch mal beim Psychoanalytiker einfinden und kräftig untersuchen lassen!
sowas wie ihr gibts doch garnicht und dürfte auch nicht frei rumlaufen!
Der Eine meint ein großer Künstler und Sprücheklopfer sondergleichen zu sein und der andere sowas wie ein Ersatzhulk, der aber nur schräg militant ist und andere Leute bedroht und verhöhnt oder was soll das?
Ihr meint wohl auch noch witzig dabei zu sein!
Die einzigsten die darüber lachen können seid ihr, ihr Spakusse!

ORCA hat gesagt…

Hallo Birte!

Seit gestern weiß ich, daß du keine Lehrerin bist, was du ja vorgibst zu sein!
Blöd gelaufen!
Aber eines laß dir doch bitte gesagt sein!
Sich ein Kräuterkissen ins weiße
Höschen zu stecken und umherzustakeln wie eine Beknackte, sieht Scheiße aus!
Ich hatte noch nie einen so irren, laufenden Kräuterteebeutel gesehen!
So, nun wird es mir zu flach mit dir und deinen egomanischen und psychofatalen Ausbrüchen und Äußerungen!
Ich denke ich werde an dieser Stelle die Kommunikation mit dir einstellen weil der Kollege RA absolut recht hat mit seinem Hinweis auf psychopathischen Bauerntheater mit bodenlosen Niveau!
Wie hat sich Wotan mal ausgedrückt, du bist HOHL und genau das stimmt!
Absolut ohne Inhalt!

Birte Ungemach hat gesagt…

ORCA
Du bist total unfair und unsachlich, wie auch unverschämt!
Aber was soll man schon von einem fetten Militanten anderes erwarten?
Scheinbar bist du ein Psychopath in einer Art Uniform oder Tarnkleidung!
Warte nur bis ich rausbekomme was du so beruflich machst!

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Birte Ungemach hat gesagt…

Hallo Hessenhenker!
Bin wieder da und du bald nicht mehr!
Hast in letzter Zeit öfter geschlossen und deine militanten Kumpanen kommen auch kaum noch zu Besuch, was!?
Dein Stern ist wohl am untergehen, da wohl niemand mehr deine schwülstigen und abgehalfterten Sprüche und Denkschriften mehr hören oder lesen will!
Tja, so schnell verlieren die Leute die Lust an so männlichen, eigenverliebten Sprücheklopfern!
Da sitzt du nun wohl alleine in deinem Kämmerlein und grübelst vor dich hin!
Es ist nun mal so, wer Schwachsinn sät, wird Irrsinn ernten!
Nun überliste dich mal schön selber und unterhalte dich mit dir selbst!
Selbst deine Internet-Aktionen sind nur noch ein Witz und bringen garnichts mehr außer vielleicht Lachanfälle bei den Lesern über den Scheiß den du da Verzapfst!
Deine Poli-Kunst-Angebote zeigen ja schon welcher Wahnsinn dich reitet!
Mit den besten Grüßen
Birte

Murrat hat gesagt…

Hey Du Hessenhenker!
Mach die Grünen Tussen mit deinem Henkerbeil platt.
Wer will schon das ewige ökogejammer von diesen merkwürdigen Frauen über die rechte unserer Frauen hören?
Wir kümmern uns schon angemessen um unsere Frauen und bei Alah, die wissen wo sie hingehören.
Diese Ökogesichtsbaracken sind doch nur vor Neid und lauter Frustbeutelei so krass drauf mit ihren Sprüchen! sowas können wir hier in unseren Deutschland nicht gebrauchen also weg mit denen!

Murrat hat gesagt…

HoHo Hessenhenker!
Siehst du, nun erweißt uns auch das Barrackengesicht Claudia Roth
Respekt und erscheint angemessen bekleidet vor den Söhnen Allahs und gratuliert uns zum "friedlichen" Gebrauch der Atomenergiegewinnung!
Wir zeigen den Weibern wen und wie man Respekt bezeugt!
Allah sei gepriesen!!!
Wir sind die neuen Herren der Welt und nicht Ihr falschen Christen oder diese tyrannischen Asiaten, die uns Gläubige verfolgen und töten wollen.
Allah ist groß und mächtig und sei gepriesen!

Birte Ungemach hat gesagt…

Na hessenhenker!
Kaum noch auf Sendung hast wohl total den Boden unter den Füßen verloren?
Auch kein abgekacke mehr über Moslems von dir zu hören oder wie arm dran die Thailänder sind oder sonstige Asiaten.
Ja, man merkt es, dir fehlen deine
militanten, gewaltbereiten Freund, von der Freitagsgruppe!
Wo ist eigentlich der Dicke Kerl hin, der dich regelmäßig besucht hat und wohl zur besonders extremen Ecke zählte?
Hat dich wohl übelst im Stich gelassen!
Nun, so sind diese Milis nun mal!
Eure Zeit ist nun absolut abgelaufen und vorrüber!!!
Schöne restliche Tage noch!

RA hat gesagt…

Hallo Birte Ungemach, da interessiert sich ein Staatsanwalt für Dich.
Gratulation!